Quelle: Bild von Almeida auf Pixabay

Verantwortungsvoll handeln

Nachhaltigkeit und Gemeinwohl bei der cima

Wir übernehmen Verantwortung.
Für unseren Planeten und künftige Generationen.

Nachhaltigkeit und Gemeinwohl sind in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Als Menschheit stehen wir vor großen Herausforderungen wie dem Klimawandel und der Begrenztheit der Ressourcen unseres Planeten. Es liegt in unserer Verantwortung, diese Herausforderungen anzunehmen und Maßnahmen zu ergreifen, um unseren Planeten und kommende Generationen zu schützen. Dabei geht es um die Schaffung eines lebenswerten Umfelds für alle.

Durch eine bewusste Arbeitsweise und Entscheidungen, die langfristige Auswirkungen berücksichtigen, können wir einen positiven Einfluss auf unsere Welt haben und eine lebenswerte Zukunft für alle schaffen.

Quelle: Kirsten Rosenthal / cima

Gemeinwohl bei der cima

 

Wir gestalten unser Handeln und unsere Arbeitsweise nachhaltig und werteorientiert und dokumentieren unsere Maßnahmen. Die cima hat sich dazu entschieden, eine Zertifizierung als gemeinwohl-orientiertes Unternehmen anzustreben. Damit wir wissen, wo wir bereits stehen und wohin der weitere Weg führen kann.

Bei dieser Bilanzierungsmethode geht es um den gesellschaftlichen Mehrwert, den wir als  Unternehmen schaffen. Denn mit unserer Arbeit möchten wir auch einen positiven Beitrag für die Gesellschaft und den Planeten leisten.

Der Zertifizierungs-Prozess erfordert eine Vielzahl an Vorarbeiten und die Erfassung zahlreicher Kennzahlen, welche wir derzeit sammeln und auswerten. Diese werden demnächst in eine erste Kurzbilanz einfließen, welche aufzeigt, was wir schon erreicht haben. Sobald diese verfügbar ist, stellen wir Ihnen unseren Bericht natürlich an dieser Stelle zur Verfügung.

Unser tägliches Engagement

Nachhaltigkeit beginnt bei uns allen. Tägliche Aktionen wie das Reduzieren von Abfall, die Verwendung von wiederverwendbaren Essens-Behältnissen sowie das Einsparen von Energie können einen Unterschied machen. Indem wir bewusste Entscheidungen treffen und kleine Schritte unternehmen, leisten wir einen positiven Beitrag für unseren Planeten und kommende Generationen.

Weniger ist mehr

Wir reduzieren Abfall durch bewussten Konsum und Recycling.

Natur schützen

Mit regelmäßigen Aktionen setzen wir uns für den Schutz unserer Natur ein, von Cleanup-Tagen und Pflanzaktionen bis zu grünen Büro-Pflanzen ;-)

Energie sparen

Wir setzen an unseren Standorten auf erneuerbare Energien und versuchen, diese so sparsam wie möglich zu verwenden.

Engagement unterstützen

Viele unserer Mitarbeitenden sind ehrenamtlich engagiert für unsere Umwelt. Mit Spenden an ausgewählte Initiativen unterstützt die cima diesen Einsatz.

Mobil im Umweltverbund

Wir bevorzugen emissionsarme Mobilitäts-Angebote wie den öffentlichen Nahverkehr, Bahnfahrten oder Fahrräder.

Weiterbildungen

Unsere cima.akademie bietet interne und externe Schulungen an, um den Weg zu mehr Nachhaltigkeit zu zeigen und zu unterstützen.

Aktionen zum Weltumwelttag am 5. Juni 2023

Am 5. Juni gab es in unseren Büros eine Vielzahl von Aktionen, um Nachhaltigkeit gemeinsam zu fördern. Diese reichten vom Einrichten eines Insektenhotels über gemeinsames Unverpackt-Lunchen bis zu Pflanzaktionen auf Balkonen und Terassen mit insektenfreundlichen Pflanzen, Kräutern und Gemüse, welches zukünftig zum gemeinsamen Kochen in der Mittagspause verwendet werden kann. Wir sind stolz auf das Engagement und die Teilnahme des ganzen Teams!

Nachhaltigkeit in unseren Projekten

Unsere Expertinnen* berücksichtigen nachhaltige Aspekte natürlich auch in Projekten für unsere Kunden und Partner und suchen kontinuierlich nach innovativen Lösungen, um Nachhaltigkeit in unseren Städten, Gemeinden und Regionen gemeinsam zu fördern. Wir glauben fest daran, dass verantwortungsbewusstes Handeln der Schlüssel für eine nachhaltige Zukunft ist.

Was wir noch vorhaben

Wir haben uns verpflichtet, unsere Tätigkeit so zu gestalten, dass sie so umweltfreundlich wie möglich sind. Dazu gehört unter anderem der Einsatz erneuerbarer Energien, die Reduzierung von Abfall und Emissionen sowie die Verwendung von recycelten Materialien. Wir arbeiten auch eng mit unseren Partnern zusammen, um sicherzustellen, dass sie unseren hohen Standards in Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz entsprechen.

Wir wollen nicht nur als Unternehmen wachsen, sondern auch unseren Beitrag zu einer lebenswerten und zukunftsfähigen Gesellschaft in unseren Städten, Gemeinden und Regionen leisten. Durch unsere Bemühungen um Nachhaltigkeit und Umweltschutz hoffen wir, einen positiven Einfluss auf unsere Welt zu haben und unseren Teil dazu beizutragen, eine nachhaltige Zukunft zu schaffen.

Ihre Ansprechpartnerinnen für alle Fragen zu interner Nachhaltigkeit
und Gemeinwohl bei der cima

Janne Dora Borchers

Projektleiterin

Daniela Pohl

Projektleitende Beraterin