DIGITALE STADT + REGION

Standorte Digital

Online-Präsenz

Das World Wide Web ist das Informationsmedium Nr. 1 : Permanent suchen Konsumenten über PCs, Tablets, Smartphones und smarte Assistenten nach Produkten, Leistungen, Unternehmen vor Ort. Jede dritte Suche mit einem mobilen Endgerät hat - laut Google - einen lokalen Bezug. Aber finden Nutzer was sie suchen? Die Antwort lautet: nicht immer.

Für onlinegeprägte Kunden sind lokale Unternehmen nur dann von Bedeutung, wenn sie sie im Netz finden.

Gründe dafür sind oftmals die unzureichende Onlinepräsenz lokaler Akteure aus Einzelhandel, Gastronomie, Gewerbe, Handwerk u.a.. Websites sind technisch und inhaltlich veraltet. In den Ergebnissen von Suchmaschinen finden sich lokale Websites nicht dort, wo Suchende sie erwarten. Relevante Onlineverzeichnisse listen ansässige Organisationen nicht oder nur teilweise – meist mit unzureichender Information und unterschiedlichen Angaben. Hinzu kommen sporadische Aktivitäten in sozialen Netzwerken, die nicht den gewünschten Erfolg erzielen.

Die Onlinepräsenz-Checks der cima bilden eine mitentscheidende Grundlage zur Frequenzsteigerung von Innenstädten und Lagen.

  • Analyse der Sichtbarkeit von lokalen Unternehmen und Innenstadt im World Wide Web
 
  • Onlinepräsenz-Check INDIVIDUELL - liefert einzelnen, lokalen Organisationen Fakten und Empfehlungen zur besseren Sichtbarkeit im Web. Berücksichtigt werden die eigene Website, einschlägige Onlineverzeichnisse, Suchmaschinen-Ergebnisse sowie das Engagement in sozialen Medien.
 
  • Onlinepräsenz-Check KOLLEKTIV -  alle relevanten Onlineaktivitäten ansässiger Unternehmen werden abgebildet. Verantwortliche aus Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing sowie Werbegemeinschaften erhalten einen aufschlussreichen Überblick und können die handelnden Innenstadt- und Wirtschaftsakteure bei dieser Aufgabe unterstützen.

Braunschweig: Digitale Präsenz Wirtschaftsstandort
Folgende Fragen standen beim Check der Digitalen Präsenz des Wirtschaftsstandortes im Vordergrund:Was erfährt ein Interessent (z.B. Investor) online über den  Wirtschaftsstandort Braunschweig?Wie präsent ist die Stadt Braunschweig als Wirtschaftsstandort im Internet und welchen Eindruck...

Projekt anzeigen

Bremerhaven: Online-Präsenz-Check
Die grundlegende Frage für unseren Check lautet: Wie präsentieren sich lokale Akteure im Internet? Der kompakte und übersichtliche Check rückt die Onlineauftritte jedes einzelnen Betriebes aus Sicht des Kunden in den Fokus. Anhand relevanter...

Projekt anzeigen

Braunschweig: Online-Präsenz-Check
Die grundlegende Frage für unseren Check lautet: Wie präsentieren sich lokale Akteure im Internet? Der kompakte und übersichtliche Check rückt die Onlineauftritte jedes einzelnen Betriebes aus Sicht des Kunden in den Fokus. Anhand relevanter Beurteilungskriterien erhält jeder...

Projekt anzeigen

Baden-Württemberg: Digitale Kundenbindungsinstrumente (IHK-Umfrage)
In jeder Stadt gibt es ein oder mehrere Instrumente zur Kundenbindung, wie beispielsweise gesamtstädtische Kundenkarten, Rabattsysteme, Geschenkgutscheine. Die Einrichtung beziehungsweise laufende Betreuung dieser Kundenbindungsinstrumente ist häufig mit hohem personellem und finanziellem Aufwand...

Projekt anzeigen

Niedersachsen: Landesweite Befragung zu Gemeinsamen Online-Aktivitäten
Niedersachsenweite Befragung zu den gemeinsamen Online-Aktivitäten von Kommunen, Stadtmarketingorganisationen und Werbegemeinschaften zur Stärkung der Innenstädte und Ortskerne.

Projekt anzeigen

Bayern: Modellprojekt Digitale Einkaufsstadt
Das bundesweit einmalige Modellprojekt „Digitale Einkaufsstadt Bayern“ wurde 2015 vom Bay. Wirtschaftsministerium initiiert, um die mittelständische Händlerschaft ausgewählter Modellkommunen durch ein bedarfsgerechtes Coaching an wichtige digitale Innovationen heranzuführen. Ziel war es,...

Projekt anzeigen

Bayern: Studie GEMEINSAM.ONLINE?
Der digitale Wandel stellt einschneidende Veränderungen für die Handelslandschaft dar. Auch Werbe- und Standortgemeinschaften sowie City- und Stadtmarketingorganisationen sind auf der Suche nach zukunftsfähigen Online-Strategien, gemeinsamen Plattformen und für sie anwendbaren...

Projekt anzeigen
WÖLFEL Roland WÖLFEL
Büroleiter, Geschäftsführer, Geschäftsführer IfR, Partner, Projektleiter Forchheim
SEIDEL Michael SEIDEL
Partner, Projektleiter München
SCHROEDER Regina SCHROEDER
Projektleiterin Lübeck
PEUS Marc PEUS
Berater Hannover
MEYER Nils MEYER
Senior Berater Lübeck Berlin
KEMPER Benjamin KEMPER
Senior Berater Hannover
HADERLEIN Andreas HADERLEIN
Leiter cima.digital Frankfurt am Main
GILLWALD Florian GILLWALD
Berater Stuttgart
GEBHARDT Achim GEBHARDT
Partner, Projektleiter München
GANCARZ Eva GANCARZ
Beraterin, Projektmanagerin cima.digital Frankfurt am Main
Brunner Melissa Brunner
Beraterin CIMA Österreich GmbH
BORCHERS Janne Dora BORCHERS
Beraterin Lübeck

Online-Präsenz-Checks

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft