Refrenzen 3

Rosenheim: Einzelhandelskonzept

Einzelhandelsentwicklung Einzelhandelskonzept Markt- und Standortanalysen

Details

Die CIMA erarbeitete die Fortschreibung des Einzelhandels- und Flächenentwicklungskonzeptes für die kreisfreie Stadt Rosenheim. Das Konzept wurde im März 2018 als städtebauliches Entwicklungskonzept im Stadtrat beschlossen.
Ziel des Konzeptes war Empfehlungen zur zukünftigen Entwicklung und Positionierung der Stadt Rosenheim als wichtigster  Handels- und Immobilienstandort in Südostoberbayern auszusprechen.
 
Die Aktualisierung des Rosenheimer Einzelhandelskonzeptes umfasst dabei die wesentlichen handelsökonomischen, städtebaulichen und immobilienwirtschaftlichen Entwicklungsperspektiven des Handelsstandortes Rosenheim bis 2026. Unter Einschätzung und Bewertung von Trends und Entwicklungen in den Bereichen Soziodemographie, digitale Transformation, privater Konsum und regionalem Wettbewerb werden die Leitlinien und Strategien für die künftige Entwicklung formuliert. Wesentliche Themen sind v.a. die Entwicklung der Einzelhandelsstandorte außerhalb der Innenstadt, die Perspektiven der innerstädtischen 1b/c-Lagen sowie der Gesamt- und Außenauftritt des Handelsstandortes Rosenheim.



Max-Josefs-Platz in Rosenheim

Max-Josefs-Platz in Rosenheim

LandDeutschland
BundeslandBayern
OrtRosenheim
PLZ83022
Einwohner65000

Ansprechpartner
Christian HÖRMANN
Susanne DORSCH
Christoph ROHRMEIER

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft