Refrenzen 3

Itzehoe: Gewerbeflächenentwicklungskonzept für die Region

Gewerbeflächenentwicklung Wirtschaftsförderung

Details

Die Region Itzehoe, als Zusammenschluss der Kreisstadt Itzehoe mit ihren 15 Umlandgemeinden, blickt auf eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit zurück.Dauerhaftes Ziel ist die gemeinsame Positionierung dieser Region als attraktiver Wirtschafts- und Lebensraum innerhalb der Metropolregion Hamburg.

Um sich erfolgreich als Wirtschaftsstandort aufzustellen, vor allem aber um die Aktivitäten der Kommunen den unterschiedlichen Ausgangsbedingungen verstärkt zu koordinieren, sollte eine umfassende Konzeption für eine regionale und interkommunal abgestimmte Gewerbeflächenentwicklung erstellt werden.
Das regionale Gewerbeflächenentwicklungskonzept (GEFEK) für die Region Itzehoe dient als Leitfaden und zugleich standortscharfes Handbuch für die koordinierte Gewerbeflächenentwicklung.
Inhalte sind u.a.
  • die Formulierung von Entwicklungszielen und Handlungsprioritäten,
  • die Erwarbeitung einer langfristige Entwicklungsstrategie,
  • ein konkreter Maßnahmenkatalog mit Projektprioritäten und
  • Vorschläge zur Weiterentwicklung von Standorten und Aktivierung von Potenzialflächen samt einer Kosten-Nutzen-Analyse (KNA).
Ziel ist es, ebenso Entwicklungsperspektiven bestehender Flächen/ Standorte aufzuzeigen, wie auch den konkreten Bedarf an neu zu entwickelnden Flächen zu ermitteln.
Ermittlung von Potenzialflächen

Ermittlung von Potenzialflächen

LandDeutschland
BundeslandSchleswig-Holstein
OrtItzehoe
PLZ25524
Einwohner150000

Ansprechpartner
Uwe MANTIK
Michael MAMMES

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft