Online-Befragung zum Bremer „Viertel“
Laufzeit: 18.09.2021 bis 17.10.2021

Ihre Meinung ist gefragt: Wie nehmen Sie das „Viertel“ in Bremen wahr und wie sollte es sich Ihrer Meinung nach in den nächsten Jahren entwickeln?

Das „Viertel“ (zwischen Ostertor und Steintor) zählt mit dem Charme der typischen "Bremer Häuser“ und der Vielzahl kleiner Geschäfte sowie Cafés, Restaurants und Bars zu einer der bedeutendsten Kultur- und Shoppingmeilen Bremens. In den letzten Jahren hat das Viertel jedoch eine ungünstige Entwicklung genommen: zunehmende Mieterfluktuationen und Leerstände sowie der sukzessive Austausch von Einzelhandelsgeschäften durch Imbissbuden und Kioske sind die sichtbaren Veränderungen, die das Viertel in seiner Einzigartigkeit bedrohen. Wie wird sich dieser gefährliche Trend, verschärft durch die Coronakrise, auf das Viertel weiter auswirken und wie kann gegengesteuert werden? Wohin kann und soll sich das Viertel entwickeln?

Um das Herauszufinden, führt die Interessengemeinschaft „Das Viertel“ e.V., kurz IGV, ein Zusammenschluss aus Gewerbetreibenden und Eigentümern, gemeinsam mit der CIMA Beratung + Management GmbH diese Befragung durch.

Wir laden alle Bremer und Butenbremer herzlich ein, uns mitzuteilen, wie zufrieden sie mit dem „Viertel“ sind und was aus ihrer Sicht getan werden könnte, um das Image und die Attraktivität des „Viertels“ zu optimieren.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie uns Ihre Meinung und Ideen mitteilen und sagen schon mal Danke!

Die Teilnahme an der folgenden Befragung ist freiwillig und ohne eine Registrierung möglich. Informationen zur Befragungsmethodik und Nutzung personenbezogener Daten der cima finden Sie in deren Datenschutzerklärung sowie Betroffenenrechten und Informationspflichten. Mit der Beantwortung der Befragung erklären Sie sich mit der Nutzung Ihrer Daten nach Art. 6 Abs. 1 Lit. a der DSGVO einverstanden und dass Sie die Hinweise gelesen haben.


Kontakt CIMA - Kontakt Interessengemeinschaft "Das Viertel" e.V. - Datenschutzerklärung - Betroffenenrechte - Impressum