Refrenzen 3

Bergisch Gladbach: Marktstudie ehem. Papierfabrik

Immobilien Gewerbeflächenentwicklung

Details

Die ehemalige Papierfabrik C.F. Wachendorff (7,5 ha) liegt im Westen von Bergisch Gladbach unweit der Stadtgrenze zu Köln. Im Dezember 2003 wurde die eigentliche Produktion eingestellt, heute wird das ca. 7,5 ha große Gelände in Teilen noch gewerblich genutzt.
Aufgrund der exponierten Lage am Rande einer wertvollen Auenlandschaft an der Strunde ist das Gelände auch in die Regionale 2010 der Region Köln/ Bon einbezogen worden.
Im Rahmen einer Expertenwerkstatt wurde neben den städtebaulichen und landschaftsplanerischen Potenzialen wurden auch erste Nutzungsmöglichkeiten (Wohnen, Gewerbe, gemischte Nutzungen) und vorhandene Restriktionen (Altlasten) diskutiert.
Zur Konkretisierung der Nutzungsmöglichkeiten wurde die CIMA mit einer Vermarktungsstudie für das Gelände beauftragt. Mit der Studie soll eine neutrale Bewertung der Entwicklungsmöglichkeiten des Geländes als Grundlage für die weiteren Verhandlungen und Vereinbarungen zwischen der Grundstückseigentümerin, der Stadt Bergisch Gladbach und der Regionale 2010 bilden; aus den Ergebnissen der Studie sollen aber auch die Vorgaben für einen anstehenden Investorenwettbewerb formuliert werden.
Papierfabrik C.F. Wachendorff

Papierfabrik C.F. Wachendorff

LandDeutschland
BundeslandNordrhein-Westfalen
OrtBergisch Gladbach
PLZ51427
Einwohner105700

Ansprechpartner
Dr. Wolfgang HAENSCH

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft