Refrenzen 3

Aldenhoven (Kreis Düren): Future Mobility Park

Gewerbeflächenentwicklung Markt- und Standortanalysen Wirtschaftsförderung

Details

Von der automobilen Teststrecke zum regionalen Leuchtturmprojekt
des Strukturwandels
Ausgehend von der automobilen Teststrecke auf dem Gelände der ehem. Zeche Emil Mayrisch hat sich das Konzept des Future Mobility Parks zum Leitprojekt des Strukturwandels nicht nur im nördlichen Teil der StädteRegion Aachen entwickelt. Das Engagement der regionalen Institutionen und der RWTH Aachen belegt ebenso wie die Berücksichtigung des Vorhabens im Abschlussbericht der Kohlekommission und im Wirtschafts- und Strukturprogramm 1.0 des Rheinischen Reviers die besondere Bedeutung des Vorhabens für die Bewältigung des anstehenden Kohleausstiegs. 
Das Umsetzungsdrehbuch  der cima zeigt die regionalwirtschaftlichen Potenziale auf und dient als Handlungsleitfaden sowohl für die anstehende Regionalplanänderung als auch die weitere Flächenentwicklung. Der Organisationskonzept bildet die Grundlage für die weitere Zusammenarbeit der vier beteiligten Kommunen, der Städteregion Aachen, des Kreises Düren und der RWTH Aachen.






Future Mobility Park - campus aldenhoven

Future Mobility Park - campus aldenhoven

LandDeutschland
BundeslandNordrhein-Westfalen
OrtAldenhoven (Kreis Düren)
PLZ52457
Einwohner260000

Ansprechpartner
Dr. Wolfgang HAENSCH
Tim Henry KÖSTER
Nadine VOß

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft