Refrenzen 3

Straubing: Evaluation Mobilitätsverhalten

Beteiligung Mobilitätskonzept Stadtentwicklung

Details

Mit dem vom Bundesumweltministerium geförderten Projekt „Auf Straubings grünen Wegen“ verfolgt die Stadt Straubing das Ziel, das innerstädtische Radverkehrssystem auszubauen und so die Herausforderungen durch den zu erwartenden Anstieg des Individualverkehrs zu bewältigen. Dazu werden verschiedene Maßnahmen zur Verbesserung des Radverkehrs in Straubing durchgeführt. In diesem Zusammenhang soll durch begleitende Online-Befragungen und die Auswertung von Verkehrszählungen das Mobilitätsverhalten der Bevölkerung in Straubing evaluiert werden.

Die cima führt vor diesem Hintergrund insgesamt zwei Online-Befragungen durch. Eine Befragung findet zu Beginn der Umsetzung der Maßnahmen und eine nach Umsetzung eines Großteils der Maßnahmen statt. So soll das Mobilitätsverhalten der Bevölkerung, der Touristen und einzelner konkreter Zielgruppen vor, während und nach der Umsetzung in einem Längsschnittvergleich analysiert werden. Darüber hinaus finden während der gesamten Projektlaufzeit Verkehrszählungen an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet statt. Die cima wertet diese Verkehrszählungen vor dem Hintergrund der ergriffenen Maßnahmen aus, um daraus Erkenntnisse über die Wirksamkeit des Projekts „Auf Straubings grünen Wegen“ ableiten zu können.
Auf Straubings Grünen Wegen, © Stadt Straubing

Auf Straubings Grünen Wegen, © Stadt Straubing

LandDeutschland
BundeslandBayern
OrtStraubing
PLZ94315
Einwohner48000

Ansprechpartner
Dr. Gerhard BECHER
Marc PEUS

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft