Refrenzen 3

Augsburg: Entwicklungskonzept Stadtmarkt

Beteiligung Immobilienentwicklung Stadtentwicklung

Details

Der Stadtmarkt Augsburg ist nach wie vor einer der zentralen Treffpunkte und Versorgungsorte in der Innenstadt Augsburgs. Gleichzeitig weist er einige Jahre nach dem im Jahre 2005 durchgeführten Realisierungswettbewerb teilweise größere, teilweise kleinere funktionale sowie architektonisch-baukulturelle Mängel auf. Mit dem Ziel den Stadtmarkt in beiderlei Hinsicht qualitativ und zukunftsorientiert weiterzuentwickeln beauftragte die Stadt Augsburg die Bietergemeinschaft CIMA Beratung + Management GmbH und die KEHRBAUMARCHITEKTEN AG. Nach dem modular aufgebauten Prozess mit einer fundierten gutachterlichen Analyse und einer breiten Beteiligung verschiedener Augsburger Stakeholder (Kunden- und Passantenbefragung, Workshops mit den Beschickern und einem einberufenen Projektbeirat, öffentliche Bürgerwerkstatt, Online-Beteiligung im Nachgang der Werkstatt) liegt nun das Konzept zur Weiterentwicklung des Augsburger Stadtmarktes vor. Es mündet in der Darstellung eines übergeordneten Ziels zur Neugestaltung, dreier abgestufter und aufeinander aufbauender Entwicklungsszenarien sowie von konkreten Maßnahmenempfehlungen. Abschließend wird eine Verfahrensempfehlung ausgesprochen.
Begehbare Plane, Bürgerworkshop Stadtmarkt

Begehbare Plane, Bürgerworkshop Stadtmarkt

LandDeutschland
BundeslandBayern
OrtAugsburg
PLZ86150
Einwohner296582

Ansprechpartner
Christian HÖRMANN
Johanna SEßLER

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft