Refrenzen 3

Standortinitiativen: Corona-Soforthilfe-Programm

Local Loyalty Online-Image Online-Marktplätze Online-Präsenz

Details

Im Rahmen des Corona-Soforthilfe-Programms des bayerischen Wirtschaftsministeriums unterstützte die cima in einem umsetzungsorientierten Coaching-Programm 26 Werbegemeinschaften und Standortinitiativen unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“. 
Die cima entwickelte mit den Standortinitiativen individuelle Umsetzungspläne und begleitete sie im Rahmen eines Coachings bei der Umsetzung ihres ausgewählten Projekts. Thematische Schwerpunkte lagen in den Bereichen Digitalisierung, von Social Media-Kampagnen bis zu Online-Schaufenstern, und Kundenbindungsmaßnahmen.
Ein intensiver, themenbezogener Wissenstransfer, eine fundierte Analyse der Ist-Situation, der Einsatz hilfreicher Projektplanungs- und Umsetzungstools zur zielgerichteten Projektdurchführung sowie ein umfassender Überblick über die notwendigen Umsetzungsschritte waren wesentliche Erfolgsfaktoren des Förderprogramms.

“Das Coaching hat uns in kürzester Zeit in unserer Fragestellung entscheidend weitergebracht. Mit dazu gab es wertvolle Hinweise und Hilfestellungen zu weiteren Punkten unseres Tagesgeschäftes. Jetzt freuen wir uns darauf die erarbeiteten Umsetzungsschritte gemeinsam mit der Stadt zu gehen.“
(Florian Brunner, 1. Vorsitzender Gemeinschaftswerbung Kreisstadt Miesbach e.V.)

Weiterführende Links / Dateien

Teilnehmende Standortinitiativen

Teilnehmende Standortinitiativen

LandDeutschland
BundeslandBayern
OrtStandortinitiativen

Ansprechpartner
Achim GEBHARDT
Lisa RITTER
Eva GANCARZ

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft