Refrenzen 3

Landkreis Kassel: Kreisentwicklungskonzept KEK

Beteiligung Regionalentwicklung

Details

Das Ziel des Kreisentwicklungskonzeptes für den Landkreis Kassel (KEK) ist es, sich frühzeitig mit den unterschiedlichen Themen, die heute und in Zukunft für den Landkreis relevant sind, auseinanderzusetzen, eine Strategie zu überlegen und entsprechende Maßnahmen zu entwickeln. Durch das Konzept sollen konkrete, langfristig wirksame und vor allem lokal abgestimmte Lösungen für eine Vielzahl von Herausforderungen und Aufgabengebieten gefunden werden.

Das KEK besteht insgesamt aus 3 Leistungsbausteinen bzw. Schritten, die aufeinander aufbauen: einer umfassenden Analysephase, einer anschließenden (Vor-)Konzeptionsphase und einer Abschlussphase bzw. Vorbereitungsphase für die Umsetzung. Die Ergebnisse aus den verschiedenen Beteiligungselementen ergänzen die Bausteine inhaltlich. Im Rahmen der Fach- und Regionalforen werden zum einen Vertreter aus den Bereichen Politik und Verwaltung und zum anderen die Regionalforen der LEADER-Regionen HessenSpitze und Casseler Bergland beteiligt. Neben einigen Beteiligungsmöglichkeiten über eine Projekthomepage werden die Bürger des Landkreises Kassel auch in einer Bürgerbefragung eingebunden.

LandDeutschland
BundeslandHessen
OrtLandkreis Kassel
PLZ34117
Einwohner240000

Ansprechpartner
Petra BAMMANN
Anna ARLINGHAUS

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft