Refrenzen 3

Schweinfurt: Standortanalyse Schweinfurter Land

Regionalwirtschaft

Details

Der Landkreis Schweinfurt mit einer Flächengröße von gut 840 km² und knapp 115.000 Einwohnern liegt im Regierungsbezirk Unterfranken im nördlichen Bayern. Er umschließt die kreisfreie Stadt Schweinfurt (rund 54.500 Einwohner), zu der enge wirtschaftliche Verflechtungsbeziehungen bestehen.
Aufgrund der verschiedenen Autobahnen, die den Landkreis durchziehen, die bestehenden Bahnverbindungen und den unmittelbaren Zugang zum Main verfügt der Landkreis über eine gute verkehrliche Anbindung an überregionale Wirtschaftszentren. Auch die umliegenden internationalen Verkehrsflughäfen in Frankfurt, Nürnberg und Erfurt sind schnell erreichbar.
In den vergangenen Jahren haben sowohl der Landkreis als auch die Stadt Schweinfurt eine dynamische Entwicklung durchlaufen. Um an dieser Entwicklung auch künftig anknüpfen zu können, müssen seitens der regionalen Wirtschaftsakteure eine ganze Reihe von Herausforderungen bewältigt werden (z.B. Fachkräftemangel, Digitalisierung der Wirtschaft).
Vor diesem Hintergrund hat die Wirtschaftsförderung des Landkreises Schweinfurt die CIMA Institut für Regionalwirtschaft GmbH mit der Erstellung einer Standortanalyse beauftragt.
Bildquelle Cover: Edgars Sermulis | Fotolia 101898252

Bildquelle Cover: Edgars Sermulis | Fotolia 101898252

LandDeutschland
BundeslandBayern
OrtSchweinfurt
PLZ97421
Einwohner169500

Ansprechpartner
Fabian BÖTTCHER
Meike STÜVE
Esther-Maria NOLTE

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft