Refrenzen 3

Markt Gößweinstein: Aktualisierung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK)

Stadtentwicklung Stadtplanung

Details

Der Markt Gößweinstein beauftragte die CIMA Beratung + Management GmbH mit der Aktualisierung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK). Auf Basis des 2010 verabschiedeten ISEKs sollte mit der Aktualisierung ein Blick zurück auf die letzten sieben Jahre erfolgen und die Aktualität sowie der Umsetzungsstand der damals verabschiedeten Maßnahmen betrachtet werden. Des Weiteren sollen die sich veränderten Rahmenbedingungen in der Aktualisierung des ISEKs berücksichtigt werden.

Die cima nahm einen Soll-Ist-Vergleich mit den Handlungsfeldern aus dem ISEK 2010 und der aktuellen Situation vor Ort vor und bezog neue aktuelle Themen aus den Bereichen Energie, Verkehr und Ökologie in die Erstellung ein. Zur Einbindung der Bevölkerung in den Aktualisierungsprozess wurde ein Bürgerworkshop durchgeführt. Ziel war es, die Aktualisierung und Anpassung der aktuellen Leitlinien und Handlungsfelder aus dem ISEK 2010, sowie die Ausweitung des bestehenden Sanierungsgebietes.

Im Juli 2018 wurde die Aktualisierung des ISEKs vom Marktgemeinderat verabschiedet.   

Weiterführende Links / Dateien

Blick auf Gößweinstein mit Basilika und Burg; cima 2018

Blick auf Gößweinstein mit Basilika und Burg; cima 2018

LandDeutschland
BundeslandBayern
OrtMarkt Gößweinstein
PLZ91327
Einwohner4191

Ansprechpartner
Roland WÖLFEL
Annika ECKERT

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft