Refrenzen 3

Hannover: Einzelhandels- und Zentrenkonzept, Vergnügungsstättenkonzept

Einzelhandelsentwicklung Einzelhandelskonzept Stadtentwicklung Stadtplanung

Details

Die cima wurde von der Landeshauptstadt Hannover beauftragt, das Einzelhandels- und Zentrenkonzept aus dem Jahr 2011 neu aufzustellen. Neben der allgemeinnen Einzelhandelsentwicklung wird ein besonderer Schwerpunkt auf die Nahversorgung gelegt. Hierzu wird ein Nahversorgungskonzept erarbeitet.
Weiterer Bestandteil der konzeptionellen Planung ist die Aufstellung eines Vergnügungsstättenkonzeptes. Nicht zuletzt durch die derzeit auftretenden Neustrukturierungsprozesse von Spielhallen im Zuge des Glückspielstaatsvertrages wird eine gesamtstädtische Steuerung der Entwicklung von Vergnügungsstätten angestrebt.

LandDeutschland
BundeslandNiedersachsen
OrtHannover
PLZ30159
Einwohner532200

Ansprechpartner
Martin KREMMING
Benjamin KEMPER

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft