Refrenzen 3

Echternach (LX): Zukunftskonzept Stadtmarketing

Organisationsberatung Stadtmarketing Beteiligung

Details

Die im Nordosten des Großherzogtums Luxembourg gelegene Stadt Echternach ist überregional vor allem als Stadt der Echternacher Springprozession bekannt. Dabei bietet die Stadt deutlich mehr: Echternach ist eine Stadt voller historischer Bausubstanz und städtebaulicher Highlights. Eine Stadt der Kongresse und Events, eine Einkaufstadt mit qualitativ guten inhabergeführten Geschäften und diversen zusätzlichen Angeboten. Jedoch sind auch vermehrt Schwächen im Marktauftritt des örtlichen Einzelhandels sowie das Problem von Ladenleerständen in der Innenstadt festzustellen.

Auftrag der cima war, ein Zukunftsprofil für die Stadt zu entwickeln. Darauf aufbauend wurde ein Handlungsprogramm ausgearbeitet, das die zentralen Aufgabenfelder des Stadtmarketings sowie die Schnittstellen zu den bestehenden Organisationen aufzeigt. Der cima-Organisationsvorschlag diente den Initiatoren des Projektes zudem als Leitfaden zum Aufbau dauerhafter Stadtmarketingstrukturen. Die Geschäftsstellenfunktion übernimmt das städtische Kultur- und Kongresszentrum, das auch für das Stadtmarketing und die Wirtschaftsförderung zuständig ist. Das gesamte Projekt wurde begleitet von einer intensiven Bürgerbeteiligung: Neben einer schriftlichen Bürgerbefragung mit einer überdurchschnittlich hohen Beteiligung wurden drei zentrale Stadtmarketingforen durchgeführt. Die Bürger hatten so von Anfang an Gelegenheit, Ideen und Anregungen in den Prozess einzubringen.

LandLuxemburg
OrtEchternach
PLZL-6401
Einwohner5344

Ansprechpartner
Dr. Wolfgang HAENSCH

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft