Refrenzen 3

Starnberg: Fortschreibung Integriertes Einzelhandelskonzept

Einzelhandelsentwicklung Einzelhandelskonzept

Details

Die Stadt Starnberg hat vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklungen des Einzelhandels und des steigenden Konkurrenzdrucks eine Fortschreibung des Einzelhandelskonzeptes aus dem Jahr 2005 beauftragt, um auch zukünftig eine geordnete städtebauliche Entwicklung sowie wirtschaftliche Prosperität sicherstellen zu können. Das Einzelhandelskonzept wurde als fachgutachterlicher Teil eines integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) aktualisiert. Neben der Darstellung der Einzelhandelsentwicklung seit 2005 und Entwicklungspotentialen sowie der Fortschreibung von Handlungsempfehlungen wurden im Rahmen der Fortschreibung die Zentralen Versorgungsbereiche der Stadt Starnberg abgegrenzt. Das Konzept trägt den neuen Rahmenbedingungen des Bundesbaurechts wie auch den jüngsten bundesverwaltungsgerichtlichen Urteilen Rechnung und enthält planerische Empfehlungen, die im Rahmen der Bauleitplanung unterstützenden Begründungs- und Abwägungsdirektive darstellen.

LandDeutschland
BundeslandBayern
OrtStarnberg
PLZ82319
Einwohner22650

Ansprechpartner
Christian HÖRMANN
Tamara SCHÄR

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft