Refrenzen 3

Rosenheim: Integriertes Einzelhandelsentwicklungskonzept

Einzelhandelsentwicklung Einzelhandelskonzept

Details

Vor dem Hintergrund der sehr dynamischen Entwicklungen des Einzelhandels sowohl innerhalb des Stadtgebietes als auch in der Region Südostoberbayern beauftrage die Stadt Rosenheim die cima mit der Erstellung eines Integrierten Einzelhandelsentwicklungskonzepts. Es sollte auch zukünftig eine geordnete städtebauliche Entwicklung sowie wirtschaftliche Prosperität sicherstellt werden. Aufbauend auf den beschlossenen Leitlinien der Rosenheimer Einzelhandelsentwicklung (2007) galt es die Kernkompetenz Einzelhandel in der Stadt Rosenheim kontinuierlich fortzuentwickeln und dabei planungsrechtliche Steuerungsgrundsätze im Sinne einer intelligenten und nachhaltigen Standortpolitik festzulegen. Die Planungshoheit der Kommune sollte mittels informeller Rahmenpläne und in der Umsetzung durch formelle Bauleitplanung zur Förderung einer bestandsorientierten Entwicklung als auch zur Förderung einer sinnvollen Neuentwicklung von Handelsunternehmen beitragen. Die cima begleitet die Stadt Rosenheim bei der Einzelhandelsentwicklung seit 2003.


LandDeutschland
BundeslandBayern
OrtRosenheim
PLZ83022
Einwohner60460

Ansprechpartner
Christian HÖRMANN

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft