Refrenzen 3

Emden: Strategie zur Qualitätssicherung für das Kaufhallengelände

Stadtentwicklung Immobilien Stadtplanung Markt- und Standortanalysen

Details

Zur Qualitätssicherung in einem anschließenden europaweiten Verhandlungsverfahren mit vorgeschaltetem Teilnahmewettbewerb wurde die cima zusammen mit den Büros pantel.konzept und I+O proces en advies B.V. beauftragt eine Strategie zur Qualitätssicherung für das Kaufhallengelände, ein Schlüsselgrundstück in der Innenstadt von Emden, zu entwickeln. Im Mittelpunkt standen neben der Identitätsfrage zur Emdener Innenstadt, eine städtebauliche Zielkonzeption, die Entwicklung und Bewertung von Konzeptalternativen aus den Prinzipien Mall, Teilblöcke und Arkaden sowie Vorschläge für ein Nutzungskonzept und Gestaltungsoptionen.

Vertikales Nutzungskonzept

Vertikales Nutzungskonzept

LandDeutschland
BundeslandNiedersachsen
OrtEmden
PLZ26721
Einwohner49800

Ansprechpartner
Martin KREMMING
Martin HELLRIEGEL

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft