Refrenzen 3

Cloppenburg: Jugendbeteiligung

Stadtmarketing Beteiligung

Details

Cloppenburg als "€žjüngste Stadt Deutschlands"€œ sieht sich bei der Entwicklung einer familiengerechten Kommune€œ besonderen Herausforderung gegenübergestellt, die unterschiedliche Anspruchsgruppen und Handlungsfelder betreffen. Hierzu wurde 2013 ein partizipatives Verfahren eingeläutet, um gemeinschaftlich aus relevanten Akteuren und der Zielgruppe der "€žjungen Erwachsenen im Alter von 16-24 Jahren"€œ zu erarbeiten, welche Ansprüche diese speziell an das Freizeitangebot in Cloppenburg haben und welches zukünftige Handeln notwendig ist, eine Optimierung dieses Freizeitangebotes herbeizuführen.
Die Aufgabe der cima in dem Beteiligungsprozess ist es, für relevante Institutionen, Vereine, Akteure und der o.g. Zielgruppe in Cloppenburg eine geeignete Plattform zu schaffen, um den speziellen Austausch herzustellen. Dazu dienen eine Online-Befragung und zwei darauffolgende Ideenwerkstätten. Dabei nimmt die cima eine organisatorische, kommunikative, moderierende und fachlich beratende Rolle ein.

LandDeutschland
BundeslandNiedersachsen
OrtCloppenburg
PLZ49661
Einwohner32300

Ansprechpartner
Martin HELLRIEGEL
Maja BRUNNER

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft