Refrenzen 3

München: Vorbereitende Untersuchungen für Trudering

Einzelhandelsentwicklung Geschäftsstraßenmanagement

Details

Die Stadt München ist mit gleich zwei Stadtteilzentren in das Programm €žAktive Stadt- und Ortsteilzentren aufgenommen worden: Im Ortskern von Trudering liegen dabei die Hauptprobleme in einer starken Verkehrsbelastung und fehlenden Definition eines Zentrums. Die Einzelhandelssituation stellt sich ebenfalls als schwierig dar, weil es sich um einen sehr langgezogenen Bereich mit einem nicht durchgängigen und recht heterogenen Besatz handelt. Aus diesem Grund hat der Sanierungsträger MGS aus München Vorbereitende Untersuchungen zur Analyse der Ist-Situation und Entwicklung eines Konzeptes zur Stärkung des Stadtteilzentrums in Auftrag gegeben. Dieses grenzt das künftige Sanierungsgebiet ab und dient als Grundlage für die künftige Verteilung von Fördermitteln. Die CIMA wird gemeinsam mit einem Team aus Stadt- und Verkehrsplanern Wege aufzeigen, wie eine zukünftige Funktionsstärkung und Positionierung von Trudering aussehen kann. Dabei wird insbesondere die Beteiligung und Einbindung der Unternehmer und Bürger vor Ort eine wichtige Rolle spielen, so dass durch gemeinsam entwickelte Ideen eine breite Akzeptanz und frühzeitige Umsetzung von Maßnahmen entstehen kann. Die CIMA wird hier auch eng mit dem neu eingerichteten Geschäftsstraßenmanagement zusammenarbeiten.
Aktive Zentren Trudering

Aktive Zentren Trudering

LandDeutschland
BundeslandBayern
OrtMünchen
PLZ80331
Einwohner1290000

Ansprechpartner
Stefan GORTAN
Kerstin MAHRENHOLZ

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft