Refrenzen 3

Düsseldorf: Beratung Eigentümerinitiative Bürostandort Seestern

Wirtschaftsförderung Standortmarketing

Details

Der Düsseldorfer Bürostandort Seestern wurde in den 1960er-Jahren von der Landeshauptstadt als Entlastungsgebiet für Büro- und Dienstleistungsnutzungen geplant. Seit den 1970er-Jahren bis in die 1990er-Jahre wurden zahlreiche Bürogroßbauten und insgesamt fünf Hotels am Standort errichtet. Heute gehört der Seestern zu den größten Bürostandorten in Düsseldorf, über 10.000 Bürobeschäftigte sind hier tätig.
Um die Position des Seesterns als einer der wichtigsten Düsseldorfer Unternehmensstandorte auch in Zukunft zu erhalten, hat sich im Frühjahr 2009 eine Initiative von Immobilieneigentümern gegründet. Mit der fachlichen Beratung wurden die Büros FSW Faltin und Sattler (Düsseldorf) und CIMA Beratung + Management GmbH (Köln) beauftragt. Des Weiteren wird das Projekt durch die Marketing-Agentur Stern (Wiesbaden) begleitet.
Bis Anfang 2010 wurden bereits die organisatorischen Grundlagen für eine dauerhafte Zusammenarbeit mit der Gründung eines Vereins geschaffen. Ferner wurden die grundlegenden Marketinginstrumente entwickelt (www.duesseldorf-seestern.de).
Innerhalb der Stadt Düsseldorf hat die Initiative sowohl bei der Stadt Düsseldorf als auch bei der lokalen Immobilienbranche Beachtung gefunden. Sie gilt bereits jetzt als Muster für privatwirtschaftliches Engagement.
Die CIMA prüft im Rahmen ihres Auftrages u.a. auch die Bildung eines Modellprojektes für eine Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) an einen reinen Bürostandort.

Weiterführende Links / Dateien

Luftbild Seestern

Luftbild Seestern

LandDeutschland
BundeslandNordrhein-Westfalen
OrtDüsseldorf
PLZ40210
Einwohner593700

Ansprechpartner
Dr. Wolfgang HAENSCH

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft