Refrenzen 3

Dachau: Markt- und Standortanalyse MD-Gelände

Immobilien Verträglichkeitsgutachten Gewerbeflächenentwicklung Markt- und Standortanalysen

Details

Dachau ist eine Große Kreisstadt im gleichnamigen oberbayerischen Landkreis und liegt nordwestlich von München. Mit ca. 41.000 Einwohnern ist die 1.200 jährige Stadt nach Freising die zweitgrößte Stadt im Münchener Umland. Im Juni 2007 gingen durch die Schließung der MD Papierfabrik 350 Arbeitsplätze verloren. Als Ergebnis eines städtebaulichen und landschaftsplanerischen Ideenwettbewerbs stand ein strukturelles und funktionales Konzept für die rund 17 Hektar große, am Rande der Innenstadt entstandene Industriebrache. Demnach soll sich das Gelände zukünftig in folgende drei Quartiere gliedern.
  •   Mühlenviertel: Kultureller Schwerpunkt (Dienstleistung, Hotel, EZH)
  •   Mischgebiet für Wohnen und Arbeiten
  •   Wohnquartier
Die Leistungen der cima bestehen nunmehr darin, die Lücke zwischen dem im Wettbewerb dargestellten Nutzungsspektrum und der Konkretisierung einer Bebauungsplanung zu schließen. Dazu ist eine Markt- und Standortuntersuchung erforderlich, die u.a. folgende Anforderungen erfüllt:
  • Definition marktfähiger Nutzungen nach immobilienwirtschaftlicher
  • Bewertung des Standortes und seiner Rahmenbedingungen
  • Quantifizierung der möglichen Nutzungsbausteine
  • Sicherstellung der Verträglichkeit vorgeschlagener Nutzungstypen untereinander
Gelände der ehem. MD - Papierfabrik in Dachau

Gelände der ehem. MD - Papierfabrik in Dachau

LandDeutschland
BundeslandBayern
OrtDachau
PLZ85221
Einwohner44800

Ansprechpartner
Uwe MANTIK

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft