Aktuell

Platzhalterbild

News

cima-Bedarfsanalyse von Betreuungs- und Bildungseinrichtungen

cima-Bedarfsanalyse von Betreuungs- und Bildungseinrichtungen
Mit der Bedarfsanalyse von Betreuungs- und Bildungseinrichtungen kann die cima für neue Wohnkomplexe und Quartiere die Alters- und Haushaltsstruktur der künftigen Bewohner schätzen. Dies erlaubt Städten und Kommunen Rückschlüsse auf benötigte Kita-, Kindergarten- und Grundschulplätze.

  • Zielgruppe: Stadtplaner in Kommunen, Bauträger, Sozialplaner
  • Bearbeitungszeit: ca. 7 Werktage
  • Benötigte Informationen: Aufstellung zur Anzahl der Wohnungen, der Zimmer und der Wohnungsgröße; ggf. noch Hinweise zur Barrierefreiheit bzw. Seniorenwohnen
  • Anfrage und Informationen: Fabian Böttcher, CIMA Institut für Regionalwirtschaft, boettcher@cima.de

Download: Muster-Analyse für einen Wohnkomplex mit 16 Wohneinheiten

Download 
↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft