Aktuell

Platzhalterbild

News

Förderprogramm „Zukunft Innenstadt“ in Hessen

Förderprogramm „Zukunft Innenstadt“ in Hessen

Insgesamt stellt das Land Hessen für das Förderprogramm „Zukunft Innenstadt“ 12,5 Millionen Euro Fördergelder in der 1. Förderperiode zur Verfügung. Es besteht aus zwei Bausteinen:
Innenstadtbudget: Kommunen stellen gemeinsam mit den Akteuren vor Ort ein Maßnahmenpaket zusammen, mit dem sie sich anschließend auf das Budget bewerben. Hierbei werden maximal 250.000 Euro pro Kommune gefördert. In Abhängigkeit von der finanziellen Lage einer jeden Stadt liegt die Förderquote bei bis zu 90%. Der Fokus liegt auf einer schnellen Umsetzung, einer nachhaltigen Wirkung sowie dem Setzen neuer Impulse. Darüber hinaus soll ein nachhaltiger Wandel angestoßen werden.
Kommunalpreis: Dieser ist als optionaler Baustein für besonders kreative und innovative Lösungsansätze gedacht. Kommunen können sich mit ihrer besonders zukunftsweisenden Idee eine Fördersumme on top sichern. Die drei besten Ansätze erhalten Fördergelder in Höhe von 500.000 Euro, 750.000 Euro sowie 1.000.000 Euro. Damit Ihre Stadt oder Ihre Kommune von dem Förderprogramm „Zukunft Innenstadt“ profitieren kann, gilt es jetzt, schnell zu handeln!

Bis zum 30. Juni 2021 können Sie Ihr Interesse an einer Förderung bekunden.

Auch Sie möchten ein neues Innenstadtleitbild in Ihrer Stadt auf den Weg bringen, einen Dialogprozess anstoßen, oder ein Projekt im Rahmen von Urban Gardening umsetzen? Oder Sie planen die Durchführung einer Machbarkeitsstudie zu einem bestimmten Thema, das Etablieren eines lokales Netzwerks für die Innenstadt oder die finale Umsetzung eines digitalen Vorhabens? Doch Sie wissen nicht genau, wo Sie anfangen und wo Sie enden sollen? Das Team der CIMA Beratung + Management GmbH, unterstützt Sie gerne: 

Ansprechpartner*innen:

Dr. Stefan Leuninger, Achim GebhardtEva Gancarz, Petra Bammann

Kontaktieren Sie uns am schnellsten per Email

Weitere Informationen:

Link öffnen 
↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft