Aktuell

Platzhalterbild

News

Aktualisierte Informationen über Google My Business

Aktualisierte Informationen über Google My Business

Auch in Zeiten von Corona ist Ihr Google My Business-Profil relevant. Stellen Sie Ihren Kunden aktualisierte Informationen zur Verfügung. Für Gewerbetreibende empfehlen wir aktuell folgende Maßnahmen. 

Namenszusätze: Jetzt erlaubt sind z.B. „Lieferservice“ oder „Zum Mitnehmen“
Normalerweise sind in Google My Business Namenszusätze verboten. Angesichts der Corona-Krise lockert Google jetzt die strengen Bestimmungen für My Business – natürlich im Sinne der Nutzer. Google lässt es aktuell zu, dass Restaurants Namenszusätze wie „Lieferservice“ oder „Zum Mitnehmen“ ergänzen. Was normalerweise gegen die Richtlinien verstoße, sei derzeit hilfreich für Nutzer, um diese Information schnell zu bekommen. Hintergrund: Aufgrund der aktuellen Beschränkungen dürfen Restaurants derzeit nicht für Kunden öffnen, sie können das Essen aber außer Haus verkaufen oder zu ihren Kunden liefern.

Öffnungszeiten aktualisieren
Wenn sich Ihre Geschäftszeiten geändert haben, aktualisieren Sie die Zeiten, zu denen Sie öffnen und schließen. Die Zeiten werden angezeigt, wenn der Kunde Ihr Unternehmensprofil besucht, und er weiß genau, wann er Sie aufsuchen kann. 
Wichtig: Google überprüft Ihre Änderungen möglicherweise vor der Veröffentlichung auf Qualität, sodass die Änderungen möglicherweise nicht sofort in der Google-Suche und in Google Maps verfügbar sind.  

Verwalten Sie Ihre Unternehmensinformationen 
Erklären Sie, ob Ihr Geschäftsbetrieb von COVID-19 betroffen ist. Sie können Informationen über zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen austauschen, die das Unternehmen trifft, wenn Sie der Community zusätzliche Dienste anbieten oder wenn Verzögerungen auftreten. Weitere Informationen zum Bearbeiten Ihrer Geschäftsbeschreibung.

Erstellen Sie einen Beitrag 
Teilen Sie detaillierte und aktuelle Updates über Posts mit Ihrem Unternehmen. Fügen Sie beispielsweise Informationen zu den verfügbaren Produkten und Dienstleistungen hinzu und verknüpfen Sie sie mit anderen Ressourcen. Sie können Posts weiterhin verwenden, um regelmäßig direkt mit Ihren Kunden zu kommunizieren, wenn sich Ihr Geschäft ändert. 

Aktualisieren Sie Ihre Telefonnummer 
Stellen Sie sicher, dass Ihre Telefonnummer korrekt ist, damit Kunden Sie erreichen können. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Nummer bearbeiten. Tipp: Sie können jederzeit andere Informationen in Ihrem Unternehmensprofil bearbeiten. Erfahren Sie mehr.

Download 
↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft