Stellenmarkt

Platzhalterbild

Sie suchen eine neue Stelle im Bereich Stadtentwicklung? Hier finden Sie laufend neue Stellen - ob bei öffentlichen oder privaten Anbietern und Unternehmen. Vorrangig im Stadtmarketing und der Wirtschaftsförderung.

Stadt Regensburg
Regensburg

Sachbearbeiter/-in (m/w/d) "Altstadtkümmerer"

Anzeige eingestellt am

22.02.2021

Bewerbungsschluss

15.03.2021


Die Stadt Regensburg sucht für das Amt für Wirtschaft und Wissenschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/-n Sachbearbeiter/-in (m/w/d)

für die Betreuung des Einzelhandels in der Regensburger Altstadt ("Altstadtkümmerer").

Aufgabenbeschreibung

  • zentrale Ansprechperson der Betriebe und Gebäudeeigentümer in der Altstadt mit Schwerpunkt Einzelhandel und Dienstleistungen ("Altstadtkümmerer")
  • Schnittstelle zwischen Handel, Dienstleistern und der Stadtverwaltung
  • federführendes Entwickeln von kreativen Lösungsansätzen zur Unterstützung der Betriebe, insbesondere auch in Fragen zu den Herausforderungen der digitalen Transformation (Online-Handel, digitale Services, hybride Shopping-Modelle, Omnichannel-Shopping)
  • Moderieren und Vermitteln zwischen den relevanten Interessensgruppen
  • Bestandspflege und persönliche Netzwerkpflege
  • zielgerichtete Besuche von Unternehmen, Verbänden, Institutionen, Eigentümern zur Beratung und Unterstützung im Sinne der regionalen wie überregionalen Profilierung der Altstadt von Regensburg als Einkaufsstandort (in Kooperation mit dem Stadtmarketing e.V. und dem Faszination Altstadt e.V. )
  • Unterstützen bei der Konzeption von Aktionen für und zusammen mit den Gewerbetreibenden der Altstadt
  • Unterstützen von Einzelhandelsinitiativen
  • Existenzgründungsberatung für die Bereiche Einzelhandel und Gastronomie
  • Vertreten des Amtes in lokalen wie überregionalen Gremien und Arbeitskreisen zu dem Aufgabengebiet der Förderung des Einzelhandels in der Altstadt (z.B. Einzelhandelsrahmenkonzept, Welterbemanagementplan)

Eine Änderung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Qualifikationen

Worauf kommt es uns an?

Bewerbungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom [Univ.]/Master) der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften, Immobilienwirtschaft, Geographie oder eines vergleichbaren Studiengangs mit Schwerpunkten im Bereich Wirtschaftsförderung oder
  • Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH) (m/w/d) mit modularer Qualifikation für die vierte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst

Zudem erwarten wir:

  • mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung wünschenswert
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Niveau B1 GER/CEFR)
  • gute EDV-Kenntnisse, insbesondere in den Standardprogrammen von MS-Office (Word, Excel, PowerPoint)
  • hohes Maß an Durchsetzungsfähigkeit, Eigeninitiative und strukturierte Arbeitsweise
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, auch zu ungewöhnlichen Zeiten
  • Teamplayer und Aufgeschlossenheit für die Arbeit mit Wirtschaftsunternehmen, Interessenverbänden sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern
  • Konfliktfähigkeit, Lösungsorientierung sowie Bereitschaft, Verantwortung in komplexen Prozessen zu übernehmen
  • ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenzen sowie verbindliches Auftreten

Was bieten wir Ihnen?

  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung, die nach Besoldungsgruppe A 13/A 14 BayBesG bewertet ist bzw. den Tätigkeitsmerkmalen der Entgeltgruppe 13 TVöD entspricht
  • die Möglichkeit der Übernahme in das Beamtenverhältnis bei Vorliegen der persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen
  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und interdisziplinär ausgestaltete Stelle
  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem aufgeschlossenen und engagierten Team
  • vielfältige Personalentwicklung mit umfassenden Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Gesundheitsmanagement
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • einen Zuschuss zum RVV-Jobticket

Kontakt und Informationen:

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Regensburg fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und bittet ausdrücklich alle Geschlechter um ihre Bewerbung.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen der Leiter des Amtes für Wirtschaft und Wissenschaft, Herr Lautenschläger (Tel. 0941/507-1850) gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung für die Stellen-Nr. 85-01:913 mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.03.2021 über unser Stellenportal www.regensburg.de/stellenangebote.

Wir weisen darauf hin, dass bis auf Weiteres die Bewerbungsgespräche nur im Rahmen von Videokonferenzen stattfinden können.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter https://www.regensburg.de/datenschutz.

Entscheidend für die Umsetzung von Konzepten sind die handelnden Personen: durch ihr Wirken wird aus Ideen Realität. Die cima ist die professionelle bundesweit operierende Personalberatung, die sich konsequent auf das Recruiting für öffentliche Unternehmen, Wirtschaftsförderung, Tourismus und City-/Stadtmarketing spezialisiert hat. Natürlich mit besonderer Genehmigung zur privaten Arbeitsvermittlung durch die Bundesanstalt für Arbeit.

Unsere Medien sind erfolgreiche Foren für Stellenausschreibungen im öffentlichen Sektor: 

Sie möchten ein Stellenangebot veröffentlichen? Konditionen und weitere Informationen:

Ansprechpartnerin Stellenanzeigen:
Anke Herold
Tel: 0451-38968 0
recruitment@cima.de

Wir fordern Experten heraus. Und wir fördern Quereinsteiger. Wer direkt von der Hochschule zu uns kommen will, muss sich durch außergewöhnliche Erfolge und Erfahrungen auszeichnen. Jeden einzelnen von uns zeichnet eine einzigartige Branchenkompetenz in fachlichen, methodischen, administrativen und politischen Fragen unserer Arbeitsfelder aus. Mit tiefen Wurzeln aber immer auf der Höhe der Zeit.

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft