MARKETING

Standortmarketing2

Standortmarketing > Der Wettbewerb um Investoren vereinigt sie: Zwar auf unterschiedlichen Ebenen, aber mit ähnlichen  Zielen werben Metropolen, Mittelstädte und Gemeinden, aber auch Grundstückseigentümer und -entwickler um Ansiedlungen. Erfolge haben diejenigen, die vorhandene Potenziale nutzen und Nischen konsequent besetzen. Strategisches Handeln, Kreativität und der gezielter Einsatz vorhandener Ressourcen sollten dabei selbstverständlich sein.

  • Kommunale und regionale Standortmarketingkonzepte
  • Expertengespräche, Bürger- und Gewerbebefragungen
  • Ideen- und Zukunftswerkstätten
  • Stärken-Schwächen-Chancen-Risiken Bilanz (SWOT)
  • Vermarktungskonzepte für Immobilienprojekte und Gewerbestandorte
  • Benchmark-Analysen
  • Standortmarketingstrategie
  • Leitbild
  • Maßnahmen-Handbuch
  • laufende Beratung und Moderation von lokalen und regionalen Standortinitiativen
  • Konzeption und Realisierung von Printmedien und digitalen Medien, Messeauftritten etc.
  • Durchführung von Investoren- und Mieteransprachen
  • Organisationsberatung und Personalsuche
  • Coaching
SEßLER Johanna SEßLER
Beraterin München
SEIDEL Michael SEIDEL
Partner, Projektleiter München
SCHROEDER Regina SCHROEDER
Projektleiterin Lübeck
Murauer Mag. rer.oec.soc Roland Murauer
Büroleiter, Geschäftsführender Gesellschafter, Projektleiter CIMA Österreich GmbH
MAMMES Michael MAMMES
Berater Lübeck
LÜTHJE Solveig LÜTHJE
Beraterin München
Lettner Stefan Lettner
Geschäftsführender Gesellschafter, Projektleiter CIMA Österreich GmbH
HÖRMANN Christian HÖRMANN
Büroleiter, Partner, Projektleiter München
HAENSCH Dr. Wolfgang HAENSCH
Büroleiter, Partner, Projektleiter Köln
GEBHARDT Achim GEBHARDT
Partner, Projektleiter München

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft