HANDEL

Nahversorgung

Nahversorgung

Nahversorgung ist Lebensqualität und entscheidet über die Zukunftsfähigkeit unserer Wohnorte. Eine gute, bedarfsgerechte Nahversorgung ist so individuell wie die Menschen und Siedlungen, für die sie gemacht ist. Und längst sind es auch die Konzepte, die immer kreativer werden. Wir zeigen ihnen, was passt und wie sie es umsetzen können – vom Dorfladen bis zum Discounter oder Supermarkt.

  • Nahversorgungskonzept
  • Verträglichkeitsuntersuchung
  • Markt- und Standortanalyse
  • Passantenbefragung, Point of Sale Befragung
  • Repräsentative schriftliche und telefonische Haushaltsbefragung
  • Vorhabenbezogene Machbarkeitsstudie (feasibility)
  • B-Plan-Check für einzelhandelsrelevante Vorhaben (Bebauungsplan)
  • Beratung und Umsetzung von Spezialkonzepten wie Dorfläden, Bürgerbeteiligungen
  • Wochenmarkt: Neukonzeption, Aufwertung, Konzept
  • Wirtschaftliche Nutzungskonzepte für Grundstücke und Immobilien
  • Vorträge, Seminare, Moderationen

Wir erfassen - soweit an unseren Standorten verfügbar -  sämtliche Daten digital vor Ort. Die Daten werden direkt in die cima-Analysetabelle konvertiert. Daten werden digital adressgenau nach unserer Branchen-/ Sortimentssystematik erhoben. Alle Eingaben sind über GIS verortet. Die Abgrenzung Zentraler Versorgunsgbereiche kann vorab erfolgen. Unser System der digitalen Erhebnung ist ausgreift, effektiv und professionell.

Planvorhabenstandort am Bertholdsweg © CIMA Beratung + Management GmbH 2019

Hameln: Verträglichkeitsgutachten zur Ansiedlung von Einzelhandelsbetrieben
Die cima wurde mit einem Verträglichkeitsgutachten zur Ansiedlung von EInzelhandelsbetrieben am Standort Bertholdsweg in der Stadt Hameln beauftragt. Der Planvorhabenstandort grenzt nördlich an den zentralen Versorgungsbereich Lemkestraße an. Parallel zum Verträglichkeitsgutachten wurde eine...

Projekt anzeigen
Falkensee Rathauspassage

Falkensee: Aktualisierung Nahversorgungskonzept
Die Stadt verfügt über ein Einzelhandels- und Zentrenkonzept aus dem Jahr 2012. Aufgrund aktueller Einzelhandelsentwicklungen, beabsichtigte die Stadtverwaltung das Nahversorgungskonzept aktualisieren und präzisieren zu lassen. In diesem Zusammenhang wurde der nahversorgungsrelevante...

Projekt anzeigen

Mosbach/ Obrigheim/ Elztal/ Neckarzimmern: Grundlagenuntersuchung zur Nahversorgungssituation
Die Stadt Mosbach bildet mit den Gemeinden Obrigheim, Elztal und Neckarzimmern eine "vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft" (vVG Mosbach), welche eine gemeinsame Flächennutzungsplanung vornimmt. Im Rahmen der Fortschreibung des Flächennutzungsplan wurde von der cima mit einer...

Projekt anzeigen
Fürther Markt (Visualisierung), © Stadt Fürth

Fürth: Fürther Markt - Machbarkeitsstudie, Entwicklungskonzept, Umsetzung
Hinsichtlich der Attraktivität und Ausrichtung des ehemaligen Fürther Wochenmarktes bestand große Unzufriedenheit in der Bevölkerung und Politik. Gemeinsam mit der Stadt Fürth und lokalen Akteuren entwickelte die cima eine Neukonzeption des Fürther Wochenmarktes. Im Rahmen...

Projekt anzeigen
Ladenzeile im Stifter Nahversorgungszentrum

Altenholz: Potenzialanalyse und Revitalisierungskonzept für das Nahversorgungszentrum Stift
Das kleine Nahversorgungszentrum im Ortsteil Stift der Gemeinde Altenholz ist geprägt durch eine Ladenzeile, die der Nahversorgung dient. Die Ladenzeile wurde im Jahr 2014 bereits 50 Jahre alt und weist einen sichtbaren Investitionsstau auf.In einer Potenzialanalyse hat die cima aus den...

Projekt anzeigen

Stuttgart: NAHVERSORGUNG KONKRET Landeshauptstadt Stuttgart
Die cima erarbeitet zur Aufrechterhaltung bzw. Entwicklung von Nahversorgungsangeboten stadtteil- und quartiersbezogene Handlungskonzepte für nicht versorgte bzw. unterversorgte Standorte im Stadtgebiet. Die Handlungsempfehlungen beziehen sich vorrangig auf Defiziträume, in denen  die...

Projekt anzeigen

Nürnberg: Kreativworkshop Nahversorgung
Die Stadt Nürnberg verfolgt das Ziel, auch in 20 Jahren ein dezentrales, wohngebietsnahes Nahversorgungsangebot zu gewährleisten. Im Rahmen eines moderierten Workshops wurde im März 203 mit verschiedenen Akteuren (u.a. Kommune, Handelsunternehmen, Vertreter der Bürgervereine, Vorsitzende der...

Projekt anzeigen

Hohenfelde / Ostsee: Projektleitung MarktTreff
Lebendiger Marktplatz für Produkte, Dienstleistungen, Informationen, Ideen und Initiativen. Das sind die MarktTreffs im ländlichen Raum. Und wie erfolgreich das Landesprogramm zur Unterstützung der Nahversorgung in Schleswig-Holstein ist, zeigte sich auf der Eröffnung des MarktTreff in...

Projekt anzeigen
Ortskern von Hagen im Bremischen

Hagen im Bremischen: Nahversorgungspotenzialanalyse
Mit einer Aufnahme der bestehenden Versorgungseinrichtungen in Hagen im Bremischen wurde die Funktionsfähigkeit der Nahversorgung durch die cima analysiert und bewertet. Gleichzeitig wurden die Potenziale für alternative Nahversorgungsangebote überprüft. Im Ergebnis wurden...

Projekt anzeigen

Coburger Land: Nahversorgungsanalyse
Der Landkreis Coburg führte ein Modellvorhaben der Raumordnung (MORO) "Regionale Daseinsvorsorge" durch. Für das Handlungsfeld "Nahversorgung" untersuchte die cima im Auftrag des Regionalmanagements Coburger Land nahversorgungsrelevante Einzelhandelsbetriebe in allen Ortsteilen der Städte und...

Projekt anzeigen

Bayern: Nahversorgungstag
Die Veranstaltungsreihe widmet sich in 1-2 jährigem Abstand  dem Thema Nahversorgung (Schirmherrschaft Bay. Wirtschaftsministerium). Die eintägige Fachveranstaltung beleuchtet  Herausforderungen, Zukunftsszenarien und individuelle Lösungsansätze. Experten aus Kommunen,...

Projekt anzeigen
MarktTreff Koberg

Koberg: Projektleitung MarktTreff
Die Landesregierung Schleswig-Holstein hat gemeinsam mit engagierten Vertretern aus den Regionen, der Wirtschaft, von Verbänden und engagierten Bürgerinnen und Bürgern das MarktTreff- Konzept entwickelt. Mit dem Modell soll die bedrohte bzw. in vielen Breichen bereits zusammengebrochene...

Projekt anzeigen
A- Einkaufslage Neustraße

Bocholt: Einzelhandelskonzept mit Schwerpunkt Nahversorgung
Ausgehend von der Bewertung zweier zentraler Bebauungspläne hinsichtlich der potenziellen Ansiedlung von Lebensmitteldiscountern hat die cima Perspektiven aufgezeigt, wie das vorhandene am Fußgänger- und Fahrradverkehr orientierte Nahversorgungsnetz erhalten und weiterentwickelt werden kann....

Projekt anzeigen

Gülzow: Projektleitung MarktTreff
In der Gemeinde Gülzow im Landkeis Herzogtum-Lauenburg, wurde durch die cima als externer Dienstleister der Prozess zur Errichtung eines MarktTreffs betreut. Im Kern ging es darum, ein wirtschaftliche tragfähiges Konzept zu entwickeln, welches dem Land Schleswig-Holstein als Grundlage für ihre...

Projekt anzeigen

München: Nahversorgungsanalyse
Nach den beiden sehr tiefgreifenden Teilraum-Konzeptionen die die cima in den vergangenen Jahren für die Landeshauptstadt erstellt hat, stand im Frühjahr 2003 die Nahversorgungssituation im gesamten Münchner Stadtgebiet auf dem Prüfstand. Leitbild dafür ist die wohnungsnahe Grundversorgung...

Projekt anzeigen
VORHOLT Jan VORHOLT
Projektleiter München
SEIDEL Michael SEIDEL
Partner, Projektleiter München
SCHMIDT Christopher SCHMIDT
Projektassistent Hannover
SALM Kathrin SALM
Beraterin München
ROSENTHAL Kirsten ROSENTHAL
Projektleitende Beraterin München
RITTER Lisa RITTER
Beraterin, Quartiersmanagerin Forchheim
PEUS Marc PEUS
Berater Hannover
Murauer Roland Murauer
Büroleiter, Geschäftsführender Gesellschafter, Projektleiter CIMA Österreich GmbH
MENZ Katharina MENZ
Beraterin München
LÖBAU Hans-Peter LÖBAU
Analyst Lübeck
Lettner Stefan Lettner
Geschäftsführender Gesellschafter, Projektleiter CIMA Österreich GmbH
LEMKE Julia LEMKE
Projektleiterin Lübeck
LEIN Jürgen LEIN
Büroleiter, p.p.a., Partner, Projektleiter Stuttgart
KREMMING Martin KREMMING
Büroleiter, Geschäftsführer IfR, p.p.a., Partner, Projektleiter Hannover CIMA Institut für Regionalwirtschaft
KÖSTER Tim Henry KÖSTER
Berater Köln
KEMPER Benjamin KEMPER
Senior Berater Hannover
HUHNDORF Simon HUHNDORF
Berater Hannover
HÖRMANN Christian HÖRMANN
Büroleiter, p.p.a., Partner, Projektleiter München
HARTMANN Matthias HARTMANN
Berater Köln
HÄDICKE Mark HÄDICKE
Büroleiter, Projektleiter Lübeck Berlin
GROß Katharina GROß
Beraterin Leipzig
GILLWALD Florian GILLWALD
Senior Berater Stuttgart
Brunner Melissa Brunner
Beraterin CIMA Österreich GmbH
BÖCKENHOLT Gudula BÖCKENHOLT
Projektleiterin Köln
BAUER Dr. Manfred BAUER
Büroleiter, p.p.a., Projektleiter Leipzig
AUERSWALD Sylvia AUERSWALD
Projektleitende Beraterin Forchheim
ANDRÉ Susanne ANDRÉ
Beraterin München

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft