WIRTSCHAFT + IMMOBILIEN

Regionalwirtschaft3

Regionalwirtschaft

Wofür steht unsere Region, welche Chancen können genutzt, welchen Risiken muss entgegen gewirkt werden?  Regionen stehen vor der Herausforderung, sich zu profilieren, Zusammenarbeit über kommunale Grenzen hinweg zu organisieren und wirksame Programme und Projekte für die Gestaltung der Zukunft zu entwerfen. Die möglichen Maßnahmen sind dabei so vielfältig, wie die Regionen selbst.

  • Regionale Branchen- und Netzwerkanalysen
  • Analyse des Arbeitsmarktes im Kontext der Digitalisierung
  • Berechnung regionalwirtschaftlicher Effekte
  • Evaluationen und Benchmark- Analysen
  • Moderation regionaler Konferenzen und Abstimmungsprozesse
  • Vermarktungskonzepte
  • Strategie- und Entwicklungskonzepte sowie Handlungsprogramme
  • Umsetzungsbegleitung
  • Wohnungsmarktanalysen und Wohnraumversorgungskonzepte
STÜVE Meike STÜVE
Beraterin CIMA Institut für Regionalwirtschaft
SEIDEL Michael SEIDEL
Partner, Projektleiter München
NOLTE Esther-Maria NOLTE
Beraterin CIMA Institut für Regionalwirtschaft
MANTIK Uwe MANTIK
Büroleiter, p.p.a., Partner, Projektleiter Lübeck
Lettner Stefan Lettner
Geschäftsführender Gesellschafter, Projektleiter CIMA Österreich GmbH
KREMMING Martin KREMMING
Büroleiter, Geschäftsführer IfR, p.p.a., Partner, Projektleiter Hannover
BÖTTCHER Fabian BÖTTCHER
Institutsleiter, p.p.a., Projektleiter CIMA Institut für Regionalwirtschaft
BECHER Dr. Gerhard BECHER
Institutsleiter, Projektleiter CIMA Institut für Regionalwirtschaft

↑
CIMA Österreich
CIMA Institut für Regionalwirtschaft