Referenz-Details

Refrenzen 3

Liebenau (AT): Feasibilitystudie Glasschule

Markt- und Handelsforschung Gewerbeflächenentwicklung

Details

Eine Projektinitiativgruppe bestehend aus der Marktgemeinde Liebenau, einem regionalem Bankinstitut, dem Regionalmanagement Mühlviertel sowie einem örtlichen Glaskünstler hat die CIMA beauftragt, eine Feasibility-Studie über ein Glasschul- und -ausbildungszentrum zu erstellen. Neben einer Konkurrenzanalyse ähnlicher Einrichtungen in Mitteleuropa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowenien, Ungarn, Norditalien, Schweiz) lag der Schwerpunkt der Arbeiten in der Berechnung wirtschaftlicher Eckdaten einer derartigen Anlage (Investitionsbedarfe, Amortisationsdauer, Finanzierungsvarianten, Auslastungen, regionale Effekte, etc.).

LandÖsterreich
OrtLiebenau
PLZ4252
Einwohner1700

Ansprechpartner
Mag. rer.oec.soc Roland Murauer

AT Österreich
DE DE